Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Am Samstag, dem 02.03.2019 stand für das Team der Piraten 2 nach langer Pause endlich das Nachholspiel gegen die Fuhren Fighters auf dem Plan. Auch weil die Konkurrenz ordentlich vorgelegt hat und uns zwischenzeitlich auf den vorletzten Tabellenplatz katapultiert hat, war dieses Spiel bzw. ein Sieg aus diesem Spiel enorm wichtig für uns. Gegen die Fuhren Fighters hatten wir außerdem nach der kassierten Pleite im Hinspiel eine offene Rechnung zu begleichen...

Für zusätzliche Kräfte und generell gute Stimmung hatte Chefkoch Matthe anlässlich seines Geburstags mit wieder mal leckerem Essen gesorgt. Vielen Dank dafür nochmal! Dadurch hatte sich der Anwurf in der heimischen Taverne ein wenig nach hinten verschoben, nach fröhlicher Begrüßungsrede von Captain Nicole ging es dann gegen 18:50 Uhr los. Die Piraten bestanden an diesem Tag aus Captain Nicole Hentschel, Christian Neumann, Andreas Buck, Kerstin "Ketti" Frese, Oliver Rinne (später dazugestoßen) und Manuel Schulz. Unterstützend zur Seite standen uns vorallem Kai Seewald (Piraten 1) und Sonja.

Uns gelang ein sehr erfreulicher Start mit 2:0 nachdem direkt beide Doppel an das Heimteam gingen. In Folge konnten wir darauf aufbauen und weiter zielstrebig Schlacht um Schlacht auf unsere Seite ziehen. Der Zusammenhalt war wie immer gewaltig und die Zwischenstände sorgten für gute Laune. Die verschiedenen Konstellationen bei den Doppeln erwiesen sich an diesem Abend ebenso als Volltreffer, da am Ende alle vier Duelle mehr oder weniger verdient an die Piratenfraktion gingen. Sogar ein HF114 gab es zu bestaunen, dies gelang jedoch Detlev von den Fuhren Fighters im umkämpften Einzel zum 2:1-Sieg gegen Piratenkind Manuel.

Letzten Endes konnten wir das Punktspiel - wo spannende Matches dabei waren - dank Zusammenhalt, konzentrierter Leistung, Matchglück sowie extragroßem Willen mit einem 13:7-Heimsieg erfolgreich gestalten. Die ersehnte Revanche für die Hinspielniederlage ist geglückt. Der Sieg bescherte uns drei wichtige Punkte, sodass wir nun einen Kontostand von 16 Zählern inne haben. Dies bedeutet aktuell nach 11 bestrittenen Spielen (Nachholspiel gegen den SSV Kirchhorst, 16.03. anstehend) einen sehr guten 5. Tabellenplatz.

Weiter geht es für die Piraten 2 am kommenden Samstag: Auswärts um 18:30 Uhr im Bistro Struwwel gegen Hart am Dart 2.0.

Wir bedanken uns bei den Fuhren Fighters für den netten Abend und wünschen für die restliche Saison alles Gute!

Game On!