Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am vergangenen Samstag waren die Podbi-Piraten 2 auswärts im Gilde 2000 beim Tabellenletzten, den Blinden Nüssen gefordert. Anwurf im "good old" Gilde 2000 war um 18:30 Uhr. Bei diesem Auswärtsauftritt konnte man zum ersten Mal in dieser Saison von "Luxusproblemen" sprechen...

... denn mit Oliver "F...falte" Rinne, Christian "Monster" Neumann, Sascha Weidehoff, Andreas Buck und Manuel "Dr. Stahlhelm" Schulz hatte die - zur Freude aller - ebenfalls mitgereiste Anführerin Nicole "Mutti" Hentschel aufstellungstechnisch die Qual der Wahl.

Die ersten beiden Doppel bestritten das neue Duo Andreas Buck & Manuel Schulz (spielten auch das zweite Doppel zusammen, beide Spiele konnten souverän 2:0 gewonnen werden) sowie Oliver Rinne & Christian Neumann (2:0 Sieg). Somit waren diese Doppelaufstellungen Volltreffer und wir konnten zum ersten Mal in dieser Saison die volle Punktzahl (4) aus den Doppeln auf Piratenseite ziehen. Im vierten Doppel traten dabei Olli & Sascha an. 

Unser Neupirat Andreas Buck spielte neben den Doppeln auch alle vier Einzel und wusste dabei direkt zu gefallen bzw. überzeugen. Mit 3 Siegen und 3 Punkten aus 4 Einzeln trug er großen Anteil am Auswärtssieg. Gute Laune und Stimmung verbreiten kann er ebenfalls, weiter so! ;)

Am Ende stand der 7:13-Auswärtserfolg und die Freude über das Erreichte wurde im Anschluss auch noch mit in die heimische Taverne, dem Hentschels genommen und zelebriert. Der Zusammenhalt war voll gegeben, ebenso die gegenseitige Anfeuerung gepaart mit einem insgesamt sehr ordentlichen Auswärtsauftritt. 

Spaß war bei dieser Begegnung ohnehin vorprogrammiert, da man mit den Leuten der Blinden Nüsse schon auf anderen Ebenen (z.B. Teamcup) Duelle vor den Dartboards hatte. Der Sieg war für uns enorm wichtig, denn durch diesen befinden sich nun immer besser aussehende 13 Punkte auf unserem Konto. Das bedeutet zur Zeit Tabellenplatz 6! 

Das nächste Spiel ist erneut auswärts. Am 02.02.19 geht die Reise nach Kirchhorst zur zweiten Mannschaft des SSV Kirchhorst. Anwurf ist um 18:00 Uhr. Dort haben wir bei einem Sieg weiter die Möglichkeit in der Tabelle nach oben zu rutschen und können den 3. Sieg in Folge (11:9 vs. DC Warriors 2, 13:7 vs. Blinde Nüsse) einfahren! Die Vorfreude auf dieses Aufeinandertreffen ist - sicherlich auf beiden Seiten - groß.

Game On!