Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Am Samstagabend vor der Jahreswende stand das Nachholspiel des 6. Spieltags gegen die Wild Tigers aus Garbsen auf dem Program. Nach dem furiosen Auswärtssieg des vergangenen Wochenendes beim bis dato noch ungeschlagenen Tabellenführer, ging es darum den Platz an der Sonne noch im Jahr 2018 zurückzuerobern...

 

 

 Podbi Piraten I 16:4 (34:14) Wild Tigers

... dies gelang dann auch in eindrucksvoller Manier. Während dieses mal ungewohnter Weise die Routeniers der Piraten schwächelten, gab sich indes die vermeintliche "1b" (falls es bei uns sowas überhaupt gibt) keine Blöße. Sascha (3:1) und Andi (4:0) steuerten fast die hälfte der eingefahrenen Punkte im Alleingang dazu. Der Abend war ein klassischer Fall von, schwächelt einer, reißen es die anderen wieder raus - eine tugend die diese Mannschaft zu einem Team und zum aktuellen Tabellenführer macht. Am Ende der Partie Stand ein 16:4 Heimerfolg über netten Gästen von den Wild Tigers auf dem Spielberichtsbogen. Neben der Rückeroberung des Gipfels, überstand man mit dem Sieg ein komplettes Jahr ohne auch nur eine einzige Niederlage im Ligaspielbetrieb der VDH hinnehmen zu müssen. Die letzte datiert noch vom 15.12.2017 gegen den PSV Hannover (6:14).

 

So darf es im neuen Jahr gerne weitergehen! Am besten gleich mit einem Auftaktsieg gegen den Tabellendritten der Plan C Hornets. Das Gastspiel bei den "Schwarzgelben" steigt bereits am kommenden Samstag um 18:30 Uhr. Aufgrund einer Belegung der eigentlichen Spielstätte, findet das Match in der Gaststätte "Unschlagbar" an der Vahrenwalder Straße 157 statt.

Wie immer sind Daumendrücker vor Ort gerne gesehen!

In dem Sinne euch allen ein Frohes neues Jahr 2019 und Good Dart!